Zeitraum wählen

Heute

Zimmerbelegung wählen

  1. ×
+ Zimmer hinzufügen

Kulinarik im Hotel Appartement Haus Gitschberg

Ob man bei unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet Kraft für den Tag tankt, oder am Nachmittag unseren Brunch genießt  - das Gute erwartet die Gäste des Hotel Appartement Haus Gitschberg immer und überall!

Frühstück XXL à la Gitschberg

Um gestärkt in einen ereignisreichen Urlaubstag zu starten, bietet das XXL Frühstück im Hotel Appartement Haus Gitschberg weit mehr als nur das Nötigste. Von 8,00 Uhr bis 11.00 Uhr zelebrieren wir ab diesem Sommer ein ausgedehntes XXL -Frühstück mit unseren Gästen: 

  • frische Semmeln, Weckerl und Vitalbrote
  • verschiedenste Wurst- und Käsesorten
  • hausgemachte Aufstriche, Marmeladen, Honig, Nutella
  • Eier 
  • frisches Obst, Joghurt, Müsli und verschiedenen Cerealien
  • hausgemachter Speck 
  • verschiedene Kaffee– und Teesorten
  • frisch gepressten Obst- und Gemüsesäfte

Frühstücksherz was willst du mehr?  Noch dazu liefern wir heiße Insidertipps und interessante Fakten über die Gegend.             

© 2022 Haus Gitschberg© 2022 Haus Gitschberg© 2022 Haus Gitschberg

 

Unser Nachmittags-Brunch

In Südtirol hat die “Marende” schlichtweg Tradition - wir peppen die typische Bauernmarende auf und machen daraus einen schmackhaften Gitschberg-Nachmittags-Brunch.

Was andernorts Vesper oder Kaffeejause genannt wird, ist in Südtirol die Marende. Sie wird am Nachmittag abgehalten, zum kleinen Hunger zwischendurch, (im Gegensatz zum “Holbmittog” oder “Nein(d)ern”, was für die Jause am Vormittag steht). Die typische Südtiroler Marende besteht meist aus Südtiroler Speck, Schüttelbrot und einem Glas Rotwein, gerne wird auch Kaminwurz und Südtiroler Käse dazu serviert. Bei den Bauern ist die Marende nach wie vor Tradition - Hand aufs Herz, bei einem schön angerichteten Speckbrettl können wohl auch Sie nicht widerstehen. 

Im Haus Gitschberg gibt es ab Sommersaison 2022 in Anlehnung an diese Tradition im den Gitschberg-Nachmittags-Brunch von 16 bis 18 Uhr - eine lässig herzliche Marende der besonderen Art. Speck, Schüttelbrot, Aufschnitt, Wurstwaren, Brot, verschiedene Kuchensorten und was das hungrige Südtirol-Abenteurer-Herz sonst noch nach einem Ausflug begehrt, wird dabei sein. Ich freue mich auf nettes Beisammensein, lässige Begegnungen und zufriedene Gäste.

Gourmetwochen zur Törggelezeit

Das Törggelen in Südtirol geht auf einen alten Brauch der Bauern und Weinhändler zurück. Zwischen Anfang Oktober und der Adventzeit wird erstmals der junge Wein verkostet. Erleben Sie in Ihren Herbsturlaub in Südtirol diese wohlschmeckenden Tradition. Hotel Appartement Haus Gitschberg bietet passend zur Törggelen-Zeit Gourmetwochen an.

Urlaub buchen